News

09.12.2013

Juristische Fachinformationen flexibel angepasst

Relaunch der Webseite von Stollfuß Medien mit Responsive Design und optimiertem Backend.

Die überarbeitete Webseite präsentiert sich im modernen Metro-Design. Das übersichtliche Layout bietet direkten Zugriff auf Rubriken wie Anwendungsberatung, Fachdatenbanken und den Webshop. iucon hat das Frontend der Webseite mit aktueller Webtechnologie ausgestattet. Das Foundation Framework ermöglicht dank HTML5 volles Responsive Design. Egal ob Tablet-Display im Hochformat, Flatscreen oder Beamer-Projektion: Die neue Webseite passt sich an die Bildschirmgröße und -ausrichtung des Kunden an, so dass die Struktur der Inhalte erhalten bleibt und die Lesbarkeit auch auf kleinen Displays gewährleistet ist. Durch eingebettete Schriftarten und Farbverläufe wird das Corporate Design von Stollfuß Medien auf jedem Endgerät einheitlich dargestellt. Zudem reduziert diese Einbettung die Datenmenge, was sich gerade beim mobilen Zugriff positiv bemerkbar macht. Nicht zuletzt mit seinen Apps „Stollfuß Kiosk“ und „Stgb – Die Steuerberatung“ zielt der juristische Fachverlag auf moderne Tablets. Multimediale Inhalte sind in HTML-5-konformem MPEG-4 anstelle von Flash hinterlegt. Die Webseite ist so auch für Android- und iOS-basierte Tablets optimiert.

Durch neue Schnittstellen hat iucon im Backend einen effizienten Dreiklang geschaffen: Im Content Management System Umbraco erfolgt die redaktionelle Betreuung der Webseiten-Inhalte. Hierbei passt Umbraco eingefügte Texte, Links und Grafiken automatisch an das Corporate Layout an. Als zweites System bietet die NEWBOOKS Titelverwaltung den Zugriff auf die Titeldaten der juristischen Publikationen. In diesem System können alle Felder des ONIX-Austauschformates editiert werden. Um die Stollfuß-eigene Produktpalette abbilden zu können wurden neue, Stollfuß-spezifische Produktkategorien implementiert. Bestellungen über die Webseite werden täglich exportiert und in die Warenwirtschaft MSH eingelesen. Die drei Systeme wurden vernetzt und so aufeinander abgestimmt, dass redundante Prozesse ausgeschlossen sind. Besonders die unabhängige Bearbeitung von Webseiten-Inhalt und Produkt-Stammdaten bietet einen logistischen Vorteil, denn der Aufwand zur Datenpflege wird deutlich reduziert.

 

 Mehr erfahren

 

 Zurück
;