News

11.06.2014

Website-Relaunch des Verlags Georg Olms - Weidmannsche

NEWBOOKS Solutions realisiert die Websites des Verlags mit neu entwickeltem CMS.

NEWBOOKS Solutions hat den Website-Relaunch des Verlags Georg Olms umgesetzt. Durch eine erweiterte, intuitive Benutzerführung weiß die Neuauflage des Webshops auf Anhieb zu überzeugen. Ein markanter Slider mit aktuellen Informationen empfängt den Kunden auf der Hauptseite. Für den selektiven Zugriff stehen ein Fachgebietsbaum und mehrere Shortcuts zur Verfügung – hier finden sich die Kinder- und Jugendliteratur in der Rubrik Olms Junior, die Hippologischen Fachwerke der Rubrik Pferdebuch und die besonderen Titel der Schweizer Edition Olms. Suchanfragen werden per Autovervollständigung ergänzt, was den Suchprozess immens beschleunigt. Zu jedem Titel kann eine Seite mit ergänzenden Informationen angezeigt werden, die vielfach um PDFs mit Auszügen und weiteren Details erweitert sind.

Der Einkauf gelingt in drei übersichtlichen Schritten. Zunächst überprüft und bestätigt der Kunde den Inhalt seines Warenkorbs. Nach Eingabe der Lieferadresse schließt er durch Wahl der Zahlungsart die Bestellung ab. Der Olms Verlag bietet mit Saferpay eine modernen Dienst für bargeldloses Bezahlen an. Auf der Saferpay Payment Page, einem separaten, speziell geschützten Zahlfenster gibt der Kunde die benötigten Zahlungsinformationen ein. Sowohl Lastschrift- als auch Kreditkartenzahlung sind möglich.

Auch im Backend wurden zukunftsweisende Erweiterungen vorgenommen. NEWBOOKS Solutions setzt hierbei auf das bewährte Content Management System (CMS) Umbraco. Gegenüber anderen gängigen CMS bietet Umbraco die Möglichkeit, durch Templates selbst tief greifende Veränderungen schnell vorzunehmen – wo etwa Wordpress an seine Grenzen stößt. Nicht nur Inhalte, sondern auch veränderte Menüstrukturen werden in Echtzeit aus dem angebundenen CMS auf die Webseite übernommen. Darüber hinaus wird Umbraco als Open Source Software von einer kompetenten Fangemeinde kontinuierlich verbessert.

Das Metaformat XML ermöglicht es, die redaktionellen Inhalte aus Umbraco mit den bibliographischen Titelinformationen im Webshop zusammenzuführen. Zu diesem Zweck hat NEWBOOKS Solutions den dedizierten Server so eingerichtet, dass die in einem proprietären Format vorliegenden Katalogdaten des Georg Olms Verlag automatisch in ONIX, das standardisierte Austauschformat des Buchhandels, überführt werden. ONIX ist jedoch sehr detailliert und das Verlagsprogramm des Georg Olms Verlags umfangreich – deshalb findet eine weitere Transformation und Stapelverarbeitung statt, welche die Daten für die Darstellung im Webshop geschwindigkeitsoptimiert aufbereitet. Durch die saubere Trennung von Titeldaten und redaktionellen Inhalten im Backend wird der Pflegeaufwand reduziert und kontinuierliche Qualität gewährleistet.

Der durchgängig zweisprachige Webshop unterstreicht die internationale Ausrichtung des Traditionsverlags, der neben seinem Hauptsitz in Hildesheim auch Dependancen in Zürich und New York unterhält. Für die redaktionelle Betreuung der zweisprachigen Inhalte ist das CMS Umbraco ideal geeignet: Die Sprachversionen können übersichtlich nebeneinander bearbeitet werden. Je nach Präferenz können die Kunden während ihrer Recherche zur englischen Sprachversion wechseln. Social Bookmarks zu  Facebook und Twitter runden das Angebot ab.

 

 Mehr erfahren

 

 Zurück
;