News

25.06.2014

NEWBOOKS veranstaltet mit MVB drittes Seminar zur neuen THEMA-Systematik

Zum dritten Mal gestalteten Referenten von NEWBOOKS Services gemeinsam mit der MVB ein ganztägiges Seminar zur neuen internationalen Systematik „THEMA“. Am 24.06.2014 fanden sich Vertreter von 13 namhaften Verlagen auf dem Mediacampus des Börsenvereins ein, um sich über die konkrete Anwendung von THEMA zu informieren.

Nach einer Einführung in die Thematik durch Michael Vogelbacher, Leiter der Abteilung Informationsdienste der MVB, präsentierten Benjamin Bell, Leiter Fachinformation von NEWBOOKS Services, und sein Kollege Martin Richard, Marketingleitung und Teamleiter Jura und Wirtschaft, die Systematik in ihrer ganzen Tiefe und Granularität und vermittelten die wichtigsten Regeln zur inhaltlichen Erschließung von verlegerischem Content durch THEMA-Codes.

Am Nachmittag übte sich die Gruppe dann gemeinsam mit den Referenten in die konkrete Anwendung der THEMA-Systematik auf verschiedenste Inhalte ein. Der praxisrelevante Teil umfasste auch die Einbindung von THEMA-Codes in die ONIX-Titelmeldungen von Verlagen, die Martin Lüning, Datenmanager bei der MVB, erläuterte. Eine rege Fachdiskussion beendete das Seminar, das ein weiteres Mal das große Interesse von Verlagen an der Nutzung des neuen internationalen Klassifikationsschemas bestätigte.

Verlage profitieren von den neuen Möglichkeiten der Inhaltserschließung und können ihre Back- und Frontlist durch unsere Schwesterfirma NEWBOOKS Services nach „THEMA“ und zugehörigen Schlagworten erschließen lassen.

 

 Zurück
;